Zusammenhalt. Wertschätzung. Engagement.

Das Projekt

Unsere Themen

Wie kann Demokratiebildung an Grundschulen gelingen?

 

Wie können Kinder spielerisch darin gefördert werden, sich für ihre Lebenswelt und Zukunft zu engagieren?

 

Wie kann den Folgen der Corona-Pandemie für Kinder ganzheitlich und nicht nur mit Blick auf Lernlücken begegnet werden?

Unsere Methoden

Die RespektAkademie ist ein innovatives Bildungsprojekt, das mittels Sport- und Erlebnispädagogik Demokratie- und Engagementförderung bei Grundschüler*innen zum Ziel hat. Dabei erleben die Kinder die Relevanz von Kooperation, Zusammenhalt und Kommunikation für ein respektvolles Miteinander und setzen sich persönliche Ziele. Sport- und Erlebnispädagogik bilden den methodischen Schwerpunkt, sie werden im Projektverlauf durch mediale, gestalterische und Theater-Methoden sowie durch Exkursionen und Vernetzungsveranstaltungen ergänzt. Als kiez- und sozialraumbezogenes Bildungsangebot ergänzt die RespektAkademie den Regelunterricht und bietet eine nachhaltige Unterstützungsstruktur im Bildungs- und Erziehungsauftragt von Eltern und Schule.

Unsere Kompetenzen

Erfahrungsbasiert: Nach dem ganzheitlichen Ansatz sammeln Kinder an unseren Projekttagen einprägsame Erfahrungen durch gemeinsame Erlebnisse. Das unterstützt sie nachhaltig beim sozialen Lernen und in ihrer persönlichen Entwicklung.

Ressourcenrientiert: Durch den Handlungsansatz des Empowerment stellen wir die Kompetenzen der Kinder in den Mittelpunkt und bestärken sie darin, individuelle wie kollektive Ressourcen zum Lösen von Problemen und Erreichen von Zielen einzusetzen.

Nachhaltig: Lernprozesse benötigen Zeit, daher begleiten wir Klassen langfristig und passen Inhalte und Methoden im Verlauf bedarfsorientiert an.

Vernetzt: Die Kinder werden klassen-  sowie schulübergreifend vernetzt und profitieren von unseren Partner*innen im Sport-  und Bildungsbereich. Hierbei lernen sie diverse Beteiligungs- und Engagementmöglichkeiten kennen.

Wirksam: Die Wirkung unserer Angebote überprüfen wir kontinuierlich und entwickeln anhand der Evaluationsergebnisse das Programm im Prozess stetig weiter. Das gewährleistet die Qualität unserer Arbeit.

Projektablauf

Text für Phase 1 auf der Grafik

Verbesserung des Klassenklimas und der Teamfähigkeit

Text für Phase 2 auf der Grafik

Etablierung einer Kultur der Wertschätzung

Text für Phase 3 auf der Grafik

Förderung von Engagement und Eigeninitiative

Text für Phase 4 auf der Grafik

Angebote für Absolvent*innen

RespektAkademie-Website-Teaser-Grafik-Startseiteai_final

Phase 1

Verbesserung des Klassenklimas und der Teamfähigkeit

Phase 2

Etablierung einer Kultur der Wertschätzung

Phase 3

Förderung von Engagement und Eigeninitiative

Alumni

Angebote für Absolvent*innen

Aktuelles