Unser Team

Madleen Bernhardt

Madleen hat Kultur- und Sozialmanagement studiert, sie ist ausgebildet in Mediation und systemischem Coaching. Nebenberuflich ist sie auch als Tanztrainerin und in der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung aktiv. Sie ist für das Projektmanagement in der RespektAkademie verantwortlich und wirkt an deren Umsetzung und Weiterentwicklung mit.

 

Schlesische Straße 26D

10997 Berlin

bernhardt@gsj-berlin.de

+49 176 1300 9857

Michael Brühlmann

Michael ist Diplom-Sportwissenschaftler und hat langjährige Erfahrungen in der sportbezogenen Jugendsozialarbeit sowie als Trainer in der politischen und diskriminierungssensiblen Bildung. Er war in seinem früheren Leben unter anderem Snowboardlehrer und ist für die Weiterentwicklung und Umsetzung des Projektes verantwortlich.

 

Schlesische Straße 26D

10997 Berlin

bruehlmann@gsj-berlin.de

+49 176 1300 9858

Silke Lauriac

Silke hat Deutsch als Fremdsprache, Slavistik und Wirtschaft studiert und ist ausgebildete Fundraising-Managerin. Nach Stationen in der Erwachsenenbildung und bei einer Internetagentur ist sie für die Öffentlichkeitsarbeit der GSJ zuständig. Seit ihrem Projektstart begleitet sie die RespektAkademie in strategischen Fragen sowie der Öffentlichkeitsarbeit und im Fundraising.

 

Hanns-Braun-Str./Friesenhaus II

14053 Berlin

lauriac@gsj-berlin.de

+49 30 300 985 17

+49 176 2083 1599

Sport- und Bildungstrainer*innen

Die Trainer*innen der Respektakademie haben vielfältige Perspektiven und pädagogische Erfahrungen in den Bereichen Sport- und Erlebnispädagogik sowie politischer und diskriminierungssensibler Bildungsarbeit. In Teams begleiten sie die Klassen an zahlreichen Projekttagen über mehrere Jahre und beteiligen sich mit ihrer Expertise aktiv an der methodischen Weiterentwicklung des Projekts.

Unsere Trägerin

Die Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH

Die GSJ gGmbH ist eine ist eine Trägerorganisation des Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V. (VSJ) und wurde 2009 als Initiative der Sportjugend Berlin gegründet.
Sie ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und arbeitet eng mit dem Landessportbund und der Sportjugend Berlin sowie dessen Vereinen und Verbänden zusammen.

Die Projekte der GSJ richten sich an Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen und sind an sozialen Brennpunkten verortet. Die GSJ verbindet Sport und Jugendsozialarbeit. Die Angebote wirken gewaltpräventiv und fördern die soziale Integration sowie ein gesundes Aufwachsen.

Unsere Unterstützer*innen